Guten Tag - und Willkommen im Onlineshop von duo-phon-records.
Treffen Sie Ihre Auswahl und bestellen Sie innerhalb Deutschlands ab 30€ versandkostenfrei!
Musenkinder Hörbücher
Das Impressum, bitte klicken Sie hier!
Unsere Linkliste!
 

Werner Richard Heymann - Das gab´s nur einmal

CD
Preis: 13.00 €

In den Warenkorb
Werner Richard Heymann - Das gab´s nur einmal
spacer
Eine kleine Werner Richard Heymann- Revue
spacer
Cathlen Gawlich, Matthias Günther, Cusch Jung, Katherina Lange


TitelTitelliste:
  1. Selbstporträt - Werner Richard Heymann, 1955
  2. Lied vom einsamen Mädchen - Katherina Lange
  3. I I-I-love you - Matthias Günther
  4. Die Dorfschöne (Immer angelehnt) - Katherina Lange
  5. Liebeswalzer - Katherina Lange, Matthias Günther
  6. Altes Reiterlied - Matthias Günther
  7. Berliner Wiegenlied - Katherina Lange
  8. Matrosenlied - Matthias Günther
  9. In Hamburg und Lübeck und Bremen - Matthias Günther
  10. Berliner Morität (Herr Jottfried Kautschke) - Katherina Lange
  11. Weil ich dich liebe, muß ich lügen - Matthias Günther
  12. Selbstmord - Katherina Lange
  13. Wenn ich sonntags in mein Kino geh ( I ) - Katherina Lange
  14. Sensation! - Matthias Günther
  15. Wenn ich sonntags in mein Kino geh ( 2 ) - Katherina Lange
  16. Das gibt´s nur einmal - Cathlen Gawlich, Cusch Jung
  17. Du bist das süßeste Mädel der Welt - Cusch Jung
  18. Irgendwo auf der Welt - Cathlen Gawlich
  19. Liebling, mein Herz läßt dich grüßen - Cathlen Gawlich, Cusch Jung
  20. Es führt kein andrer Weg zur Seligkeit - Cathlen Gawlich, Cusch Jung
  21. Du hast mir heimlich die Liebe ins Haus gebracht - Gawlich, Jung, Lange
  22. HEYMANN-SCHLAGER-MEDLEY: Mir ist so ich weiß nicht wie
  23. Frag nicht wie, frag nicht wo
  24. Ach du, ach du
  25. Heut gefall ich mir
  26. Hoppla! Jetzt komm ich!
  27. Ein Freund, ein guter Freund
  28. Das ist die Liebe der Matrosen
  29. Wenn der Wind weht
  30. Mir liegen die älteren Jahrgänge
  31. Einmal schafft´s jeder
  32. Uns kann keiner
  33. Lieber, guter Herr Gerichtsvollzieher
  34. Wir zahlen keine Miete mehr
  35. Das muß ein Stück vom Himmel sein
  36. Wenn du nicht kommst
  37. Erst kommt ein großes Fragezeichen
  38. Das gibt´s nur einmal
Der vorliegende Live- Mitschnitt aus der Akademie der Künste, Berlin, erzählt eine Geschichte in Liedern. Diese szenische Revue - als musikalische Collage konzipiert - ist natürlich eine Liebesgeschichte. Die kleine Heymann- Revue versucht, ein wenig von der lebendigen, vielseitigen Musikalität Heymanns ins Gedächtnis zurückzurufen; die unverwüstlichen Evergreens, das musical-heftig Operettige, die zu Herzen gehenden, mal erfrischend frechen Tagesschlager und die anspruchsvollen Chansons der frühen Jahre.

NUR NOCH WENIGE EXEMPLARE DIESER CD ERHÄLTLICH!

spacer
Das war sein Milljöh


Preis: 16.90 €

In den Warenkorb
Das war sein Milljöh
spacer
mit Walter Plathe, Günter Barton, Katherina Lange, Karl Sturm und Laura Leyh - inklusiv “Musike”
spacer
Feature von Volker Kühn


TitelTitelliste:
  1. Zille – Das war Berlin
  2. Harte Jugend an der Spree
  3. Der Lithograph will zeichnen
  4. Von Schlafgängern und Aftermietern
  5. Erste Anerkennung als Künstler
  6. Papa Zille und Claire, die dolle Bolle
  7. Lieblingsmodelle im Berliner Milieu
  8. Der Schriftsteller und die Hurengespräche
  9. Professor mit akademischen Ehren
  10. Hofball bei Zille als Zugnummer
  11. Im Nußbaum links vom Molkenmarkt
  12. Die Dame von Welt geht mal als Nutte
  13. Wenn ick mal tot bin
  14. Zilles "Milljöh" wird vom Film entdeckt
  15. Der 70. Geburtstag
  16. Heinrich heest er!
  17. Tod in Charlottenburg
  18. Zweeter Uffjang, vierta Hof

TitelTitelliste CD 2:
  1. Zille-Typen im Bouillonkeller
  2. Claire Waldoff: Hoch das Bett!
  3. Hurengespräche 1: Olga und Pauline
  4. Claire Waldoff: Mein Paulchen ist weg
  5. Hurengespräche 2: Rosa und Alma
  6. Angelika Mann: Die Tante ist nicht meine Tante
  7. Hurengespräche 3: Pinselfrieda
  8. ClaireWaldoff: Warum liebt der Wladimir jrade mir
  9. Hurengespräche 4: Bollenjuste
  10. Katherina Lange: Wejen Emil seine unanständje Lust
  11. Hurengespräche 5: Lutschliese
  12. ClaireWaldoff: Ach Jott, was sind die Männer dumm
Er verkörperte das alte Berlin wie kaum ein zweiter. Man benannte Kneipen, Zigarettenmarken, Parkanlagen, Straßen und Schulen nach ihm. Man errichtete ihm Denkmäler und nagelte ihm Erinnerungstafeln an Häuserwände, man brachte ihn auf die Bühne und drehte Spielfilme über ihn und sein Milieu. Man besang ihn in volkstümlichen Schlagern. In seinen Zeichnungen, Bildern und Skizzen ist er bis heute lebendig. Heinrich Zille, Maler, Zeichner, Schriftsteller und Fotograf - der "Pinsel-Heinrich", wie man ihn nannte - der ein Herz für die kleinen Leute hatte, die er auf seinen Skizzenblock bannte "sie und das einfache, armselige Leben auf den Hinterhöfen, eingepfercht in feuchten Mietskasernen, in die sich nur selten ein Sonnenstrahl verirrte. Zille" das war Berlin.

spacer
Es hat geschnappt

CD
Preis: 13.00 €

In den Warenkorb
Es hat geschnappt
spacer
Berliner Gossenhauer und Kiezlieder
spacer
Katherina Lange


TitelTitelliste:
  1. Mein Gorilla
  2. Jottfried Knautschke
  3. Der Vamp
  4. BerlinerWiegenlied
  5. Am Sonntag will mein Süßer mit mir segeln gehn
  6. Das Lied vom Klops
  7. O Mond
  8. Drei Wünsche
  9. Wejen Emil seine unanständige Lust
  10. Die zersägte Dame
  11. Eifersucht, Wut, Liebe
  12. Das Wunderkind
  13. Wenn ick mal tot bin
  14. Die Hungerkünstlerin
  15. Die Nachfolgerin
  16. Mignon vom Kiez
  17. Dornröschen ausm Wedding
  18. Es hat jeschnappt
  19. Nehm Se ‘n Alten
  20. Lied vomabgelassenen Frust
  21. Surabaya-Johnny II
Konzertanfrage bei duo-phon concert

spacer
FISCH SUCHT ANGEL oder: Die im Bett hat immer recht

Doppel-CD
Preis: 13.00 €

In den Warenkorb
FISCH SUCHT ANGEL oder: Die im Bett hat immer recht
spacer
NACH TEXTEN VON KURT TUCHOLSKY Buch und Regie: Volker Kühn
spacer
Katherina Lange und Walter Plathe plündern Tuchos Beziehungskiste


TitelTitelliste:
  1. Stoßseufzer einer Dame
  2. Von wegen Liebe …
  3. Ideal und Wirklichkeit
  4. Der deutsche Mann
  5. Beim Frühstück
  6. Ach, lehne deine Wange...
  7. Der kleine Hund
  8. Was soll denn da gewesen sein?
  9. Er liebt mich von Herzen …
  10. … fast gar nicht …
  11. … mit Schmerzen
  12. Ein Ferngespräch
  13. Mein Mann schläft immer gleich ein
  14. Wendriner betrügt seine Frau
  15. Lottchen beichtet einen Geliebten
  16. Leb wohl, mein lieber Schatz
  17. Sauflied, ganz allein
  18. Anna-Luise

TitelTitelliste CD 2:
  1. Lottchen wird saniert
  2. Gestoßner Seufzer
  3. Wendriners haben Gesellschaft
  4. Ein Ehepaar erzählt einen Witz
  5. Was? Nein! Ja! Doch! Nie!
  6. Danach
  7. Berliner Herbst
  8. Liebespaar am Fenster
  9. Wo kommen die Löcher im Käse her?
  10. Sie zu ihm: Nein, zärtlich bist du nicht!
  11. Wendriners setzen sich in die Loge
Das Leben ist eins der schwersten. Und erst die Liebe. Ganz zu schweigen von
dem Versuch, miteinander klar zu kommen. ER und SIE sind nun mal Wesen von
unterschiedlichen Sternen, sind aus verschiedenem Holz. Hinten noch einigermaßen
ähnlich, vorn grundverschieden. Passt das zusammen? Kommt zusammen, was
offensichtlich nicht zusammengehört? Und wenn, für wie lange?
Auf der Suche nach Antworten auf diese grundsätzlichen, lebenswichtigen Fragen
wird man bei Kurt Tucholsky fündig. Einer, der wusste, wovon er sprach, wenn er zu
dem Schluss kommt: »Lass die Liebe aus dem Spiel, wenn du liebst!« Denn: Wer mehr
liebt, der muss mehr leiden.
Konzertanfrage bei duo-phon concert

spacer

Suche im Shop


Sonder Angebote